Mrz 242014
 

Heimspiele_20140321_preview2Am vergangenen Freitag waren die Kapazitäten unserer Spielstätte in Kaufungen vollständig erschöpft. Gleich sechs Kaufunger Mannschaften empfingen ihre Gegner in heimischen Gefilden. Der Tischtennisabend der Herren begann um 20.15 Uhr mit den Heimspielen der I, II, III und V Mannschaften. Vorab fanden ab 18.30 Uhr bereits zwei Heimspiele unserer Jugend- und Schülermannschaften statt. Hier könnt ihr euch ein paar Bilder und Eindrücke vom Geschehen anschauen.

Pünktlich um 20.15 Uhr konnten alle vier Heimspiele der Herren beginnen. Unsere Erste hatte den unangefochtenen Tabellenführer SVH 1945 Kassel III zu Gast. Hierbei mussten unsere Jungs gleich auf drei Stammspieler verzichten. Ersatz konnte nur in der unserer IV. Mannschaft geholt werden, da diese als einzige Mannschaft kein Serienspiel an diesem Abend hatte. So hatten drei Spieler unserer IV. Mannschaft die wohl seltene Gelegenheit mal in die Bezirksklasse reinzuschnuppern 🙂 Bis auf das Doppel 1, welches leider im fünften Satz sehr knapp verloren ging, gingen alle Spiel doch eher eindeutig auf das Konto des SVH. Am Ende stand unterm Strich eine 0:9 Heimniederlage auf dem Papier.

Unsere Zweite hatte nebenan den TSV 1892 Heiligenrode III zu Gast. Auch hier musste unsere IV. Mannschaft mit einem Ersatzspieler aushelfen. Am Anfang wurde die Spannung der anstehenden Partien gleich deutlich – zwei von drei Doppel gingen in den fünften Satz. Am Ende konnten aber alle Doppel gewonnen werden! Die Einzelpartien waren ebenso spannend, sodass insgesamt sechs Partien in den vierten Satz gingen. Am Ende war es jedoch ein verdienter 9:3 Heimsieg für unsere Jungs, die damit wieder auf dem zweiten Tabellenplatz stehen. Bravo!

Unsere Dritte empfing im anderen Drittel der Halle den TSV 1945 Ihringshausen V (aktuell Tabellendritter). Unsere IV. Herren musste hier ebenfalls mit einem Ersatzmann aushelfen. Auch hier war von Anfang an Spannung angesagt. Ebenso gingen zwei der drei Doppelpartien in den fünften Satz, wovon eins gewonnen werden konnte. Nach den Doppeln stand es 2:1 für Ihringshausen. Auch die Einzelpartien waren spannend. So gingen drei in den fünften und weitere vier in den vierten Satz. Am Ende haben sich unsere Jungs super geschlagen auch wenn es eine 5:9 Heimniederlage gab.

Last but not least empfing unsere Fünfte den TTC Elgershausen III (aktuell Tabellendritter). Eine schwierige Aufgabe war zu bewältigen. Mit einer 2:1 Führung aus den Doppeln war jedoch eine gute Ausgangslage für die Einzelpartien geschaffen. Diese waren voller Spannung. Im ständigen Wechsel gingen die Punkte hin und her. Nach der 4:3 Führung kam allerdings der ersehnte Durchbruch. Die Führung konnte auf 7:3 ausgebaut werden. Am Ende reichte des dann zum hart erkämpften und verdienten 9:5 Heimsieg! Klasse – weiter so!

Zudem musste an diesem Abend unsere VI. Herrenmannschaft auswärts bei der TSG 1898/1907 Wattenbach II antreten. Hier war von Anfang an höchste Spannung angesagt. Es gab einen permanenten Punktewechsel. Erst zum Ende sind unseren Jungs die zwei entscheidenden Punkte gelungen. 6:8 Arbeitssieg für Kaufungen in Wattenbach! Bravo!

Unsere zweite Schülermannschaft unterlag an diesem Abend zuvor gegen Rengershausen mit 1:9. Ebenso konnte unsere zweite Jugendmannschaft eine 3:7 Heimniederlage gegen OSC Vellmar nicht verhindern.

Desweiteren konnten unsere Damen vergangene Woche einen souveränen 10:0 Heimsieg gegen VfB Eberschütz feiern! Weiter so! 😎
Unsere Erste Schülermannschaft erkämpfte am vergangenen Donnerstag ein 5:5 Unentschieden gegen TuS 1908 Meimbressen!

Diese Woche finden wieder zahlreiche Partien unserer Mannschaften statt. Gleich heute muss unsere Erste zum FT 1897 Kassel-Niederzwehren zum Duell um den Relegationsplatz in der Bezirksklasse.  Darüber hinaus finden am Wochenende unsere Vereinsmeisterschaften statt. Alles in allem steht also wieder ein intensive Tischtenniswoche auf dem Programm!