Apr 022015
 

Kaufungen IV trat am gestrigen Abend gegen den FSV Dörnhagen 1899 auswärts an. Dörnhagen ist derzeit Tabellendritter der 2. Kreisklasse Gr. 2. Kaufungen IV belegt derzeit Platz fünf. Das Hinspiel ging mit 6:9 knapp verloren. Hier spielte Kaufungen aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls allerdings nur zu fünft. Mit voller Besetzung sollte es also ein spannender Abend werden.

Nach einem durchwachsenen Start lag Kaufungen zunächst 1:4 zurück. Nur ein Doppel und konnte gewonnen werden. Vorne gingen beide Spiele verloren. Die Mitte spielte nachfolgend ausgeglichen. Mit einer starken Leistung im hinteren Paarkreutz konnten dann endlich zwei wichtige Punkte geholt werden. So kam es zum Zwischenstand von 4:5 nach dem ersten Durchgang.

Kaufungen war nun sichtlich besser im Spiel. Mit starken Leistungen konnte im zweiten Durchgang jeweils ein Punkt im vorderen und mittleren Paarkreutz eingefahren werden. Erneut sehr stark holten unsere Jungs hinten wieder zwei wichtige Zähler, sodass Kaufungen erstmals mit 8:7 in Führung ging! Das Unentschieden war gesichert. Im Abschlussdoppel musste sich Kaufungen dann allerdings relativ deutlich mit 0:3 geschlagen geben. Am Ende hieß es 8:8, womit wohl beide Mannschaften sehr gut leben können. Insgesamt gingen sechs Spiele über fünf Sätze und vier Spiele über vier Sätze! Es war wirklich ein Duell auf Augenhöhe.